13/07/2023

Bonus Energie 2022, „remissione in bonis“ für versäumte Mitteilung möglich

Die Agentur der Einnahmen hat klargestellt, dass für Energieguthaben 2022, bei denen die Einreichung der entsprechenden Mitteilung versäumt wurde, die so genannte " remissione in bonis" in Anspruch genommen werden kann. Es wird daran erinnert, dass die Begünstigten der Energie- und Gassteuerguthaben, die im dritten Quartal 2022 und in den Monaten Oktober, November und Dezember 2022 entstanden sind, die entsprechende Mitteilung bis zum 16. März 2023 an die Agentur der Einnahmen einreichen mussten, um diese Guthaben verrechnen zu können.

Die Agentur der Einnahmen ist der Ansicht, dass das Versäumnis des Antragstellers mit der sogenannten „remissione in bonis“ aufgehoben werden kann, da es sich um einen reinen Formfehler handelt. In diesem Fall kann der Antragsteller, wenn er die grundsätzlichen Voraussetzungen der Anforderungen erfüllt:
  • die Mitteilung innerhalb der Frist für die Einreichung der Steuererklärung nachreichen;
  • eine Strafe von Euro 250 einzahlen.

Steuerguthaben, die sich auf das dritte und vierte Quartal 2022 beziehen, können nur bis zum 30. September 2023 verrechnet werden; die sogenannte „remissione in bonis“ muss notwendigerweise vor der Verrechnung des Guthabens erfolgen und kann nicht nach dieser Frist eingereicht werden.
 
 
 
 
 
 
 
Teilen. Empfehle diese News deinen Freunden weiter.
 
 
 

Ihr Ansprechpartner

 
 

Andrea Pircher

Wirtschafts-, Rechnungsprüfer und Steuerberater
Stabstelle Buchhaltung und Steuerberatung
Sitz: Bozen
 
T: 0471 310 311
E-Mail:
 
 
 
 
 

Das könnte Sie auch interessieren
 

25/06/2024

Register der wirtschaftlichen Eigentümer: bis 19. September ausgesetzt

Vor kurzem hat der Staatsrat den vorsorglichen Beschwerden einiger Interessensverbände stattgegeben und hat somit ihre Vollstreckbarkeit und folglich die Funktionsweise des Registers der wirtschaftlichen Eigentümer ausgesetzt (insbesondere sollten ...
 
 

18/06/2024

ETS Jahresabschlüsse, Hinterlegung innerhalb Juni

Bis zum 30. Juni 2024 müssen die Organisationen des dritten Sektors den Jahresabschluss für das Jahr 2023 auf der Plattform RUNTS hinterlegen, zusammen mit dem Protokoll der Genehmigung durch die Mitgliederversammlung (Einberufung innerhalb der in ...
 
 

17/06/2024

Eingehende Einhaltungsschreiben für staatliche Beihilfen

Die Agentur der Einnahmen versendet spezielle Mitteilungen betreffend Anomalien von nicht registrierten staatlichen Beihilfen / „De-minimis-Beihilfen“ in den Register RNA, SIAN, SIPA, wobei in der Erklärung „staatliche Beihilfen“ im Modell der ...
 
 

12/06/2024

Definition: Erleichterungen für Steuerprüfungsbericht

Ein Steuerzahler, der einen Steuerprüfungsbericht (processo verbale di constatazione - „PVC“) erhält, kann sich dafür entscheiden, die festgestellten Verstöße gemäß den Bestimmungen der Reform (Gesetzesdekret Nr. 13/2024) mit besonders reduzierten ...
 
 
 
Kontaktiere uns