20/12/2022

Wohin die Reise?

Beratung auf Augenhöhe für zukunftsorientierte Unternehmen

„Organisationsentwicklung“ heißt eine letzthin sehr gefragte Dienstleistung des Bereichs Betriebsberatung. Als Ergebnis liefert sie den Unternehmen beispielsweise die Ausarbeitung eines Organigramms oder die Entwicklung einer eigenen Unternehmenskultur. Wenn Unternehmen wachsen und sich entwickeln, bringt dies nämlich u.a. zu strukturellen Veränderungen. Um gewünschte Betriebsvorhaben beizubehalten, langfristige Ziele zu erreichen oder entwickeln, ist es oft hilfreich, einen externen Partner dazu zu holen.

Mit einem neutralen und vor allem erfahrenen Blick von außen erheben die Berater der hds Servicegenossenschaft Arbeitsprozesse und Abläufe. Stärken werden erfasst und kritische Punkte identifiziert. Ziele werden in partnerschaftlicher Zusammenarbeit mit dem Kunden gesteckt. Involviert werden dabei auch die Mitarbeiter als wichtigstes Kapital des Unternehmens und kostbare Quelle für Insiderinfos. So gehören zur Dienstleistung auch Mitarbeiter-Befragungen.
 
 
 
 
 
 
 
 
Teilen. Empfehle diese News deinen Freunden weiter.
 
 
 

Ihr Ansprechpartner

 
 

Franz Josef Dorfmann

Betriebsberatung
Bereichsleiter
Sitz: Bozen
 
T: 0471 310 424
E-Mail:
 
 
 
 
 

Das könnte Sie auch interessieren
 

20/02/2024

Beiträge für Nahversorgungsdienst: Ansuchen innerhalb April einreichen

Handelsbetriebe, die einen „Nahversorgungsdienst“ anbieten, können auch in diesem Jahr einen Beitrag beim Land ansuchen. Diese Unternehmen betreiben Detailhandel in ländlichen Gebieten mit einer großen Auswahl an frischen und konservierten ...
 
 

16/02/2024

Förderung für Unternehmen: bis zu 50% für Beratungen und Wissensvermittlung

Für Beratungen und Wissensvermittlung können Unternehmen eine Förderung beim Land beantragen. Auch für die nächsten zwei Jahre ist eine Auszahlung zwi-schen 30 und 50% der Gesamtausgaben vorgesehen. Die Förderung gilt für Unter-nehmen, die im ...
 
 

02/02/2024

In Elektromobilität investieren lohnt sich

Auto, Scooter, Lastenfahrräder und Heimladestationen: Für Unternehmen, die 2024 in die Elektromobilität investieren wollen, bietet das Land Südtirol weiterhin Beiträge. Das Ansuchen ist vor Beginn des entsprechenden Investitionsvorhabens ...
 
 

18/01/2024

Betriebliche Investitionen: Beiträge für Kleinunternehmen innerhalb April beantragen

Südtirol stellt 2024 Förderungen von 3 Mio. Euro für Klein- und Kleinstunternehmen in Handwerk, Industrie, Handel und Dienstleistungen bereit. Davon sind 500.000 Euro speziell für Handel und Dienstleistungen vorgesehen. Anträge können vor ...
 
 
 
Kontaktiere uns