10/06/2022

Südtirols erste Akademie für Orts- und Stadtentwicklung abgeschlossen

Diplomverleihung von Wirtschaftslandesrat Achammer an 41 Teilnehmern

Südtirols erste Akademie für Orts- und Stadtentwicklung ist in diesen Tagen erfolgreich abgeschlossen worden. 41 Gemeindeverwalter und Touristiker, allen voran Entscheider in den Tourismusvereinen, haben im Waaghaus in Bozen das entsprechende Diplom verliehen bekommen. Die Akademie wurde vom Wirtschaftsverband hds mit der Schirmherrschaft des Landes Südtirol ins Leben gerufen. Die zweite Ausgabe der Akademie findet 2023 statt. Im Rahmen der Akademie vermittelten namhafte Referenten und Experten aus dem In- und Ausland Basiswissen zu den Themen Stadt- und Standortentwicklung, Destinationsmanagement, Marketing, Tourismus und Mobilität sowie Umwelt. „Es ging darum, politische, aber auch touristische Entscheidungsträger vor Ort mit dem richtigen Know How und den geeigneten Instrumenten auszustatten, um eine gesunde Orts- und Stadtentwicklung voranzutreiben“, so hds-Präsident Philipp Moser.

„Es ist Aufgabe jeder Gemeinde, in Ortsentwicklung zu investieren. Vieles wird schon umgesetzt, aber vielerorts ist noch viel Potential vorhanden. Diese Akademie trägt dazu bei, örtliche Entscheidungsträger entsprechend zu schulen und zu sensibilisieren“, betonte Wirtschaftslandesrat Philipp Achammer bei der Diplomverleihung.

Die fünf ganztägigen Module der Akademie fanden in den vergangenen Monaten abwechselnd in den verschiedenen Bezirken Südtirols statt.
 
 
 
 
 
 
 
Teilen. Empfehle diese News deinen Freunden weiter.
 
 
 

Das könnte Sie auch interessieren
 

24/11/2022

Die Freien Tankstellen im hds wählen neuen Vorstand

Walter Gasser (Mebo Süd), Richard Kompatscher (Mebo Rast), Theodor Lanthaler (EUM) und Haimo Staffler (Multi Energy) bilden den neuen Vorstand der Freien Tankstellen im Wirtschaftsverband hds. Die Wahl fand vor kurzem im Hauptsitz ...
 
 

23/11/2022

hds beim Deutschen Handelskongress 2022 in Berlin

Bei der diesjährigen Ausgabe des Deutschen Handelskongresses in Berlin, der in diesen Tagen stattgefunden hat, wurde mit großer Mehrheit Alexander von Preen zum neuen Präsidenten des Handelsverbandes Deutschland (HDE) gewählt. Der ...
 
 

22/11/2022

Fahr nicht fort, kauf im Ort

Sensibilisieren, informieren, stärken im Vinschgau: Für Klein- und familiengeführte Betriebe wird es immer anspruchsvoller, langfristig Stabilität zu finden, sei es aufgrund steigender Energiepreise, Fachkräftemangel oder der Corona-Nachwehen ...
 
 

22/11/2022

Neu: Kollektivvertragliche Beiträge werden reduziert

Gute Nachrichten für Arbeitgeber im Handel und in den Dienstleistungen! Der Wirtschaftsverband hds und die Landesfachgewerkschaften im Handel haben beschlossen, mit 1. Jänner 2023 die Beiträge für die kollektivvertragliche Unterstützung zu ...
 
 
 
Angebot anfragen