10/12/2020

hds fordert Öffnung von Bars und Restaurants bis 20 Uhr

„Lasst Südtirols Gastronomie arbeiten!“ – Dafür strengere Kontrollen

Der hds fordert die Öffnung der Bars und Restaurants in Südtirol bis 20 Uhr. „Die Gastronomie soll länger als bisher erlaubt öffnen dürfen“, betont hds-Präsident Philipp Moser, der sich gemeinsam mit dem Exekutivausschuss des Verbandes in seiner jüngsten Sitzung mit der Problematik auseinandergesetzt hat.

Die Gesundheit gehe weiterhin absolut vor. „Aber die Betriebe sollten nach wochenlanger Pflichtschließung wieder arbeiten dürfen, um auch ihre vielen Mitarbeiter halten zu können. Es steht viel auf dem Spiel“, so der hds-Präsident.

Im Gegenzug sollen aber die Kontrollen verstärkt werden, damit die aktuellen Regeln von Seiten der Gäste und der Gastronomen auch eingehalten werden. „Gemeinden und Ordnungskräfte müssen Verantwortung übernehmen, kontrollieren und die Gastronomiebetriebe zur Einhaltung der Regeln auffordern. Wer sich dem widersetzt, muss konsequent gestraft und schlimmstenfalls geschlossen werden“, erklärt Moser.

Ziel muss sein, dass ab 7. Jänner 2021 wieder Tourismus in Südtirol möglich sei.
„Und um dieses Ziel zu erreichen, müssen sich jetzt alle an die strengen Regeln halten. Der Großteil der Betriebe tut es ja. Es kann aber nicht sein, dass dann wegen einzelner schwarzer Schafe alle bestraft werden“, warnt Moser.
 
„Lasst Südtirols Gastronomie arbeiten!“ – Dafür strengere Kontrollen
 
 
 
 
 
 
Teilen. Empfehle diese News deinen Freunden weiter.
 
 
 

Das könnte Sie auch interessieren
 

06/10/2022

hds auf der Hotelmesse 2022

Messe Hotel 2022. Inspiration, Innovation und Information. Durch den persönlichen Kontakt, durch die Qualität der Produkte, durch das Event- und Informationsprogramm - und durch die Ideen, die ganz von selbst bei jedem Treffen in ...
 
 

04/10/2022

Handelsagenten und –vertreter im hds: „Wir beeinflussen 70 Prozent des BIP!“

Peter Brugger, Andrea Busini, Mauro Conci, Marco Gaspari, Thomas Hell, Roberto Maffia, Elmar Micheli, Elena Montagnoli und Tanja Stimpfl bilden den neuen Vorstand der Handelsagenten und –vertreter im Wirtschaftsverband hds (Fnaarc) ...
 
 

20/09/2022

Explodierende Energiepreise: hds schlägt Alarm

Der Wirtschaftsverband hds schlägt Alarm: Die Belastungen für die Betriebe aufgrund der steigenden Energiepreise sind nicht mehr tragbar. Der hds fordert dringende und sofortige Unterstützungsmaßnahmen von Seiten der Politik, um die ...
 
 

15/09/2022

Fachgruppe Film im hds wählt neuen Vorstand

Die neu gegründete Fachgruppe Film im Wirtschaftsverband hds hat dieser Tage auf ihrer ersten Vollversammlung den Vorstand samt Führungsspitze neu gewählt. In den nun offiziell bestellten Vorstand wurden einstimmig Markus Frings ...
 
 
 
Angebot anfragen