09/09/2020

LDAS-Kurs: Sichern Sie sich Ihren Platz

In jedem Betrieb muss ein Leiter der Dienststelle für Arbeitsschutz (LDAS) ernannt werden. Diese Ernennung fällt in die direkte Verantwortung des Arbeitgebers und er muss dementsprechend geschult werden. Der hds organisiert am 21. September einen Auffrischungskurs in deutscher Sprache. Das Seminar richtet sich an Dienststellen mit einem niedrigen Risiko und findet von 8:30 bis 15:30 Uhr am hds-Hauptsitz in Bozen statt.
 
 
 
 
 
 
 
 
Teilen. Empfehle diese News deinen Freunden weiter.
 
 
 

Ihr Ansprechpartner

 
 

Verena Kasal

hdsweiterbildung
Mitarbeiterin
Sitz: Bozen
 
T: 0471 310 323
E-Mail:
 
 
 
 
 

Das könnte Sie auch interessieren
 

21/09/2022

Brandschutzregister 3/4: Die jährlichen Selbstkontrollen

Die Kontrollen, die jährlich durchzuführen sind, aber zu denen es keine Experten braucht stehen im Mittelpunkt des 3. Fachbeitrages über die Neuerungen zum Brandschutzregister. Die hds Servicegenossenschaft informiert in 4 Fachbeiträgen über alle ...
 
 

20/09/2022

Kostenlose Kurse und Lehrgänge: Hier sind noch Restplätze

Die hdsweiterbildung bietet eine Reihe von Weiterbildungsangeboten an, für die die Anmeldung für Unternehmer und ihre Mitarbeiter kostenlos ist. Das Projekt wird durch den Europäischen Sozialfonds finanziert. Bei ...
 
 

16/09/2022

Wir haben 5 Sterne für die Umwelt erhalten und Sie?

Um sich als umweltbewusstes Unternehmen auszuweisen, hat die hds Servicegenossenschaft kürzlich die Auszeichnung Imprendigreen erhalten. Das Siegel wird vom nationalen Dachverband Confcommercio mit einem Punktesystem erteilt, um firmeninterne ...
 
 

14/09/2022

Brandschutzregister 2/4: Die monatlichen Selbstkontrollen

Der 2. von 4 Fachbeiträgen über die Neuerungen zum Brandschutzregister, die Südtirols Betriebe laut einem neuen Ministerialdekret ab dem 4. Oktober 2022 zu berücksichtigen haben, befasst sich mit den monatlichen Kontrollen. Die hds ...
 
 
 
Angebot anfragen