13/07/2022

Geschäftsöffnungszeiten: „Wir brauchen eigene Südtiroler Regelung!“

Gut, dass dieses Thema wieder aufgegriffen wird: So die erste Reaktion des Wirtschaftsverbandes hds zum jüngsten Treffen von Handelslandesrat Philipp Achammer mit Wirtschaftsminister Giancarlo Giorgetti in Rom zur Regelung der Geschäftsöffnungszeiten. „Der hds setzt sich seit langem für eine eigene Südtiroler Regelung ein. So wie bereits viele andere Bereiche im Handel autonom geregelt werden können, so sollte auch dieser Teil folgen“, betont hds-Präsident Philipp Moser, der die Wiederaufnahme des Themas begrüßt. Es brauche eine auf Südtirol zugeschnittene Bestimmung.

Die Weichen dafür sind mit einer Durchführungsbestimmung zum Autonomiestatut im September 2021 bereits gestellt worden. Darauf aufbauend kann dann eine eigene Südtiroler Regelung verabschiedet werden.
 
 
 
 
 
 
 
Teilen. Empfehle diese News deinen Freunden weiter.
 
 
 

Das könnte Sie auch interessieren
 

20/09/2022

Explodierende Energiepreise: Der Wirtschaftsverband hds schlägt Alarm

Der Wirtschaftsverband hds schlägt Alarm: Die Belastungen für die Betriebe aufgrund der steigenden Energiepreise sind nicht mehr tragbar. Der hds fordert dringende und sofortige Unterstützungsmaßnahmen von Seiten der Politik, um die ...
 
 

15/09/2022

Fachgruppe Film im hds wählt neuen Vorstand

Die neu gegründete Fachgruppe Film im Wirtschaftsverband hds hat dieser Tage auf ihrer ersten Vollversammlung den Vorstand samt Führungsspitze neu gewählt. In den nun offiziell bestellten Vorstand wurden einstimmig Markus Frings ...
 
 

08/09/2022

Lebendiger ländlicher Raum bei den Sustainability Days

Im Rahmen der Tage der Nachhaltigkeit, Sustainability Days, in Bozen luden der Wirtschaftsverband hds und der Landesrat Philipp Achammer am in diesen Tagen zu einem umfangreichen Rahmenprogramm zwischen Brixen und ...
 
 

02/09/2022

Energiepreise: Belastungen für Betriebe und Familien nicht mehr tragbar

Die Zahlen sind erschreckend: 2022 werden in Italien die Energiekosten, allein in den Bereichen Handel, Gastronomie und Dienstleistungen, 33 Milliarden Euro ausmachen, das Dreifache im Vergleich zu 2021 (11 Mrd.) ...
 
 
 
Angebot anfragen