24/02/2021

Ein klares Konzept für Ihren Betrieb

Je nach Branche treffen die Auswirkungen der Coronakrise mit mehr oder weniger heftiger Wucht auf die Südtiroler Betriebe. Wichtig ist dabei, die Entwicklung im Auge zu behalten und ein Konzept zu haben.

Einige Fragen, die sich nun neben vielen anderen ergeben:

1. Liquiditätsplanung:
  • Haben Sie die Kosten im Überblick?
  • Haben Sie die nicht notwendigen Ausgaben gestrichen?
  • Können Sie mit Lieferanten über längere Zahlungsziele verhandeln?

2. Flexibel bleiben und Kapazitäten anpassen:
  • Haben Sie die Struktur entsprechend angepasst?
  • Wie sieht es mit den Mitarbeitern aus? Haben Sie hier alle Möglichkeiten ausgeschöpft, um flexibel zu sein?

3. Alternative Geschäftsideen
  • Können Sie zusätzliche Leistungen anbieten?
  • Möchten Sie einen Online-Shop oder einen Lieferservice eröffnen?
  • Wollen Sie neue Shop-Konzepte realisieren?

4. Neue Chancen Nutzen
  • Wollen Sie nun Projekte angehen, die Sie schon länger hinausgezögert haben (zum Beispiel die Betriebsnachfolge)?
  • Wollen Sie Ihr Tätigkeitsfeld in ganz andere Bereiche verlegen?

Nutzen Sie die Branchenkenntnis des hds, um sich in dieser Zeit begleiten und beraten zu lassen. Wir geben Antworten auf Ihre Fragen, bieten Ihnen eine Analyse Ihres Betriebes und eine Standortbestimmung an und zeigen Ihnen Möglichkeiten auf die es gibt, damit Sie die richtigen Entscheidungen für Ihren Betrieb treffen.

Vereinbaren Sie einen Termin bei der Betriebsberatung des hds (auch per Videokonferenz möglich).
 
 
 
 
 
 
 
Teilen. Empfehle diese News deinen Freunden weiter.
 
 
 

Ihr Ansprechpartner

 
 

Franz Josef Dorfmann

Betriebsberatung
Bereichsleiter
Sitz: Bozen
 
T: 0471 310 424
E-Mail:
 
 
 
 
 

Das könnte Sie auch interessieren
 

28/03/2024

Messeteilnahme: Wegweiser für Landesbeiträge

50 % der Kosten werden den Unternehmen für die Teilnahme an Messen zurückerstattet. Die Landeswirtschaftsförderung sieht auch für die nächsten zwei Jahre eine Reihe von Beiträgen für die Internationalisierung vor. Welche Kosten hier reinfallen und ...
 
 

01/03/2024

Eine sorgfältige Unternehmensübergabe wird in 5 Jahren geplant

Planen Sie den Übergang Ihres Unternehmens an die nächste Generation? In Südtirol stehen rund 40.000 Unternehmen vor dieser Herausforderung, wobei über 7.000 von Personen geleitet werden, die älter als 62 Jahre sind. Angesichts des derzeitigen ...
 
 

20/02/2024

Beiträge für Nahversorgungsdienst: Ansuchen innerhalb April einreichen

Handelsbetriebe, die einen „Nahversorgungsdienst“ anbieten, können auch in diesem Jahr einen Beitrag beim Land ansuchen. Diese Unternehmen betreiben Detailhandel in ländlichen Gebieten mit einer großen Auswahl an frischen und konservierten ...
 
 

16/02/2024

Förderung für Unternehmen: bis zu 50% für Beratungen und Wissensvermittlung

Für Beratungen und Wissensvermittlung können Unternehmen eine Förderung beim Land beantragen. Auch für die nächsten zwei Jahre ist eine Auszahlung zwi-schen 30 und 50% der Gesamtausgaben vorgesehen. Die Förderung gilt für Unter-nehmen, die im ...
 
 
 
Kontaktiere uns