10/01/2023

Das Haushaltsgesetz 2023

Die wichtigsten Neuerungen im Bereich Arbeit und Sozialgesetzgebung

Im Bereich Arbeit und Sozialgesetzgebung gibt es so einige Neuigkeiten, die das Haushaltsgesetz 2023 einführt. Die
Bestimmungen sind mit 1. Januar 2023 in Kraft getreten.

Hier eine kurze Übersicht der wichtigsten Neuerungen:
  • Einkommensabhängige Senkung der INPS-Beiträge der Arbeitnehmer (2% und 3%)
  • INPS-Beitragsentlastung bei der Einstellung von:
    • Under 36
    • Benachteiligte Frauen
    • "Reddito di cittadinanza” - Empfänger
  • Neue Bestimmungen für Gelegenheitsarbeit mit Wertgutscheinen (Presto - Voucher)
  • Erhöhung der Vergütung eines Monats des Elternurlaubs auf 80% innerhalb des sechsten Lebensjahres
  • Senkung der Ersatzsteuer auf Produktivitätsprämien von 10% auf 5%
  • Erhöhung des allgemeinen Kindergeldes („assegno unico e universale per i figli a carico“– AUU)

Wir werden in den nächsten Tagen weitere Einzelheiten dazu bekannt geben.
 
 
 
 
 
 
 
Teilen. Empfehle diese News deinen Freunden weiter.
 
 
 

Ihr Ansprechpartner

 
 

Lydia Salamon

Lohnbuchhaltung und Arbeitsrecht
Bereichsleiterin BLE und Arbeitsrechtberaterin
Sitz: Bozen
 
T: 0471 310 320
E-Mail:
 
 
 
 
 

Das könnte Sie auch interessieren
 

24/01/2023

Haushaltsgesetz 2023: Reduzierung der Inps-Beiträge der Arbeitnehmer

Das Haushaltsgesetz 2023 verlängert und erhöht die Beitragsbegünstigung für die Rentenversicherung (IVS), die von den Arbeitnehmern für den Lohnzeitraum vom 1. Januar 2023 bis zum 31. Dezember 2023 zu zahlen sind.

Die wichtigste ...
 
 

16/01/2023

Bonus Tankgutscheine 200 Euro verlängert

Die Arbeitgeber haben die Möglichkeit, auch für das gesamte Jahr 2023 Benzingutscheine oder Ähnliches für den Kauf von Kraftstoff zu gewähren, und zwar in Höhe von maximal 200 EUR pro Arbeitnehmer. Dieser Betrag trägt nicht zur Bildung des ...
 
 

12/01/2023

Haushaltsgesetz 2023: Der Elternurlaub

Das Haushaltsgesetz 2023 sieht eine Erhöhung der Entschädigung des Elternurlaubs von 30 % auf 80 % für einen Monat vor, welcher bis zum sechsten Lebensjahr des Kindes oder bis zum sechsten Jahr des Eintritts des Kindes in die Familie im Falle einer ...
 
 

12/01/2023

Haushaltsgesetz 2023: Gelegentliche Mitarbeit (Voucher- Presto)

Mit dem Gesetz 96/2017 wurde eine Regelung für gelegentliche Mitarbeit durch Wertgutscheine eingeführt, die in begrenzter Höhe die Möglichkeit bietet, PrestO-Voucher in Anspruch zu nehmen.

Das Haushaltsgesetz 2023 passt diese ...
 
 
 
Kontaktiere uns