02/09/2022

Energiepreise: Belastungen für Betriebe und Familien nicht mehr tragbar

hds fordert Entkoppelung des Strompreises und Deckelung des Gaspreises

Die Zahlen sind erschreckend: 2022 werden in Italien die Energiekosten, allein in den Bereichen Handel, Gastronomie und Dienstleistungen, 33 Milliarden Euro ausmachen, das Dreifache im Vergleich zu 2021 (11 Mrd.) und doppelt so hoch wie 2019 (14,9 Mrd.). „Dass ein Wirtschaften, Arbeiten und gar das Überleben für viele Betriebe auf dem Spiel steht, ist außer Zweifel! Aber auch die Familien müssen mit dieser Kostenexplosion zurechtkommen“, betont der Präsident des Wirtschaftsverbandes hds, Philipp Moser. Kurz-, mittel- und langfristige Lösungen müssen her. Der Präsident nennt drei Lösungswege und Forderungen.

„Zum einen ist der Strompreis vom Gaspreis zu entkoppeln. Es kann nicht sein, dass der Strompreis zu 40 Prozent vom Gaspreis abhängt und somit der Strom bei jeder Schwankung entsprechend mitzieht“, so Moser. Zum anderen brauche es eine sofortige Deckelung für den Gaspreis.

Mittel- bis langfristig ist dahin zu arbeiten und die entsprechenden Voraussetzungen und Infrastrukturen sind zu schaffen, damit Italien, aber auch Südtirol im Energiebereich so weit wie möglich unabhängig dasteht, angefangen etwa bei der Verringerung der übermäßigen Abhängigkeit von ausländischen Lieferungen – vor allem beim Gas. Zudem sei massiv in alternative Energie zu investieren.

Abschließend mahnt der hds-Präsident die gesamte Südtiroler Wirtschaft, hier geschlossen und gemeinsam aufzutreten. „Dieses Thema ist so entscheidend für unsere Zukunft, dass Einzelforderungen und Alleingänge nicht zum Ziel führen“, so Moser.
 
 
 
 
 
 
 
Teilen. Empfehle diese News deinen Freunden weiter.
 
 
 

Das könnte Sie auch interessieren
 

01/12/2022

„Weihnachtaktionen sorgen für positive Stimmung!“

„Trotz der vielen aktuellen Herausforderungen für Wirtschaft und Gesellschaft, blicken die Unternehmer leicht optimistisch in die nahe Zukunft“, betont Christian Giuliani, Präsident des Bezirks Bozen Land im Wirtschaftsverband hds ...
 
 

28/11/2022

Kunden können medizinische Produkte weiterhin bar bezahlen

Die Optiker-Optometristen im Wirtschaftsverband hds haben vor kurzem Klarheit in einem für die Kunden wichtigen Aspekt geschaffen: Für diese gilt die Möglichkeit, medizinische Produkte – in diesem Fall Korrekturbrillen - weiterhin bar bezahlen zu ...
 
 

24/11/2022

Die Freien Tankstellen im hds wählen neuen Vorstand

Walter Gasser (Mebo Süd), Richard Kompatscher (Mebo Rast), Theodor Lanthaler (EUM) und Haimo Staffler (Multi Energy) bilden den neuen Vorstand der Freien Tankstellen im Wirtschaftsverband hds. Die Wahl fand vor kurzem im Hauptsitz ...
 
 

23/11/2022

Gezielt und erfolgreich werben!

Das hdsmagazin ist die Fachzeitschrift für Unternehmer und Mitarbeiter der Sektoren Handel, Dienstleistungen und Gastronomie. Wir geben Ihrer Anzeige den richtigen ...
 
 
 
Kontaktiere uns