08/09/2022

Lebendiger ländlicher Raum bei den Sustainability Days

hds und Amt für Handel und Dienstleistung zeigen Nachhaltigkeit im Wipptal

Beatrix Peintner-hds, Florian Mair-TV, Hartmut Überbacher-hds, Verena Senn-TV, Johann Unterthurner-hds, Matthias Knollenberger-hds, BM Peter Volgger, Michael Kerschbaumer-hds, Simone Buratti-hds, Sandro Pellegrini-hds, LR Philipp Achammer, Judith Müller
Im Rahmen der Tage der Nachhaltigkeit, Sustainability Days, in Bozen luden der Wirtschaftsverband hds und der Landesrat Philipp Achammer am in diesen Tagen zu einem umfangreichen Rahmenprogramm zwischen Brixen und Sterzing. Dabei lag der Fokus im Wipptal auf Nahversorgung im ländlichen Raum und lokale Kreisläufe. Wie können wir Südtirols Gemeinden lebenswert und lebendig halten und zeitgleich Lebensraum und Wirtschaft aufwerten? An einem Nachmittag zeigte der hds mit einer praxisbezogenen Roadshow im Wipptal auf, dass Südtirols ländlicher Raum vor spannenden Ideen und Unternehmergeist sprüht. Unternehmer haben von ihren Erfahrungen und Schicksalsschlägen, ihren Strategien und den Früchten des „Südtiroler Wegs“ erzählt. Mit gezielter Förderung und einer aktiven Bürgerschaft können auch unkonventionelle, nachhaltige und lokale Unternehmensideen erfolgreich Früchte tragen.

Erst ging es per E-Bike nach Pfitsch zum Betreiber des Kräutergarten Wipptal, Bernhard Auckenthaler, anschließend wurde die Stadt Sterzing mit ihrem besonderen Einsatz für Nachhaltigkeit und ländliche Nahversorgung besucht. Die Tour führte mit dem Bus weiter nach Mauls, wo der Erhalt eines Nahversorgungsbetriebes, dem „Dorfladele“ von Juliane Reiterer, dank öffentlicher Förderung und viel persönlichen Einsatzes möglich war.

Mit dabei waren und in die Pedale getreten haben der Landesrat für Handel und Dienstleistung, Philipp Achammer, hds Vizepräsident Sandro Pellegrini und die hds-Bezirkspräsidenten Hartmut Überbacher (Eisacktal/Wipptal), Johann Unterthurner (Burggrafenamt), Simone Buratti (Bozen Stadt) und der hds-Ortsobmann Sterzing Matthias Knollenberger.

Das Video "Sustainability Days Roadshow im Südtiroler Wipptal"


 
Simone Buratti (hds), Sandro Pellegrini (hds), Johann Unterthurner (hds), LR Philipp Achammer, Michael Kerschbaumer (hds), Kräuteranbauer Bernhard Auckenthaler, Matthias Knollenberger, Hartmut Überbacher und Florian Mair.
Michael Kerschbaumer -hds, Ladenbesitzerin Juliane Reiterer, Johann Unterthurner (hds), LR Philipp Achammer, Simone Buratti (hds), Sandro Pellegrini (hds), Hartmut Überbacher (hds) und hds-Ortsobmann Sterzing Matthias Knollenberger.
 
 
 
 
 
 
Teilen. Empfehle diese News deinen Freunden weiter.
 
 
 

Das könnte Sie auch interessieren
 

01/12/2022

„Weihnachtaktionen sorgen für positive Stimmung!“

„Trotz der vielen aktuellen Herausforderungen für Wirtschaft und Gesellschaft, blicken die Unternehmer leicht optimistisch in die nahe Zukunft“, betont Christian Giuliani, Präsident des Bezirks Bozen Land im Wirtschaftsverband hds ...
 
 

01/12/2022

Einkaufen… und lokal gewinnen!

Nichts prägt den Advent so wie seine bunten Lichter, geschmückten Zentren, seine Gerüche: der Duft frisch gebackener Kekse und ein geschmückter Weihnachtsbaum ...
 
 

29/11/2022

Gewinnspiel “A new Christmas Chance”

Jedes Weihnachten ist eine Gelegenheit für Zärtlichkeit, Magie, Licht und, wieso nicht, auch um ein wunderbares Geschenk mit nach Hause zu nehmen.
Besser wenn ...
 
 

28/11/2022

Kunden können medizinische Produkte weiterhin bar bezahlen

Die Optiker-Optometristen im Wirtschaftsverband hds haben vor kurzem Klarheit in einem für die Kunden wichtigen Aspekt geschaffen: Für diese gilt die Möglichkeit, medizinische Produkte – in diesem Fall Korrekturbrillen - weiterhin bar bezahlen zu ...
 
 
 
Kontaktiere uns