07/11/2022

Akontozahlungen 2022 innerhalb 30. November

Am 30. November läuft die Frist für zweite Vorauszahlung der direkten Steuern und der IRAP für das Steuerjahr 2022 ab.

Das Akonto kann wie folgt ermittelt werden:
  • die "historische Methode": Die Zahlung wird durch Anwendung eines Prozentsatzes auf die für den vorangegangenen Steuerzeitraum (2021) berechneten Steuern bestimmt;
  • die „Projektionsmethode“: Die Zahlung kann verringert werden, wenn davon ausgegangen wird, dass die für das Steuerjahr 2022 fälligen Steuern niedriger sind als jene des Vorjahres, z. B. aufgrund einer erheblichen Verringerung des steuerpflichtigen Einkommens. Erweist sich die Berechnung als fehlerhaft und die Zahlung als zu gering, berechnet die Steuerbehörde die Strafe, es sei denn, der Steuerpflichtige leistet eine angemessene Nachzahlung.

Bitte beachten Sie, dass die zweite Vorauszahlung für Steuern und Abgaben nicht in Raten gezahlt werden kann. Es ist möglich, den fälligen Betrag mit eventuellen Steuerguthaben zu verrechnen.
 
 
 
 
 
 
 
Teilen. Empfehle diese News deinen Freunden weiter.
 
 
 

Ihr Ansprechpartner

 
 

Andrea Pircher

Wirtschafts-, Rechnungsprüfer und Steuerberater
Stabstelle Buchhaltung und Steuerberatung
Sitz: Bozen
 
T: 0471 310 311
E-Mail:
 
 
 
 
 

Das könnte Sie auch interessieren
 

17/06/2024

Eingehende Einhaltungsschreiben für staatliche Beihilfen

Die Agentur der Einnahmen versendet spezielle Mitteilungen betreffend Anomalien von nicht registrierten staatlichen Beihilfen / „De-minimis-Beihilfen“ in den Register RNA, SIAN, SIPA, wobei in der Erklärung „staatliche Beihilfen“ im Modell der ...
 
 

12/06/2024

Definition: Erleichterungen für Steuerprüfungsbericht

Ein Steuerzahler, der einen Steuerprüfungsbericht (processo verbale di constatazione - „PVC“) erhält, kann sich dafür entscheiden, die festgestellten Verstöße gemäß den Bestimmungen der Reform (Gesetzesdekret Nr. 13/2024) mit besonders reduzierten ...
 
 

11/06/2024

„Cedolare secca“ für vermietete Immobilien an Unternehmen

Nach Auffassung des Kassationsgerichtshofs kann der „private“ Vermieter, der eine natürliche Person ist, für die Anwendung der sogenannten „cedolare secca“ optieren, auch für mit Unternehmen vereinbarte Mietverträge über Wohnimmobilien, sofern die ...
 
 

10/06/2024

Förderungen 4.0, Forschung & Entwicklung: Vorlagen verfügbar

Auf der Website des „Gestore di Servizi Energetici - (GSE)“ wurden die Modelle für die Mitteilung der Daten zu den Investitionen 4.0 und in Forschung und Entwicklung bereitgestellt, welche ab dem 30. März, sowie im Jahr 2023 und bis zum 29. März ...
 
 
 
Kontaktiere uns