17/04/2024

Steuergutschrift Transition 5.0

Ein kürzlich erlassenes Gesetzesdekret führt die neue Steuergutschrift "Transition 5.0" ein, die eine Steuergutschrift von bis zu 45 % für Unternehmen vorsieht, die in die doppelte ökologische und digitale Transition investieren. Die Vergünstigung besteht aus einer Steuergutschrift mit einem variablen Satz, der von der Reduzierung des Verbrauchs auf Betriebs- oder Produktionsprozessebene abhängt. Sie wird für Investitionen in neue materielle und immaterielle Sachanlagen gemäß den Tabellen A und B, Gesetz Nr. 232/2016 (Finanziaria 2017), gewährt:
  • für Produktionsanlagen in Italien bestimmt;
  • durchgeführt im Jahr 2024 und 2025;
  • verbunden mit dem unternehmenseigenen Produktionsmanagementsystem oder dem Liefernetzwerk;
  • unter der Bedingung, dass insgesamt eine Reduzierung des Energieverbrauchs der Produktionsanlage oder des Energieverbrauchs der von der Investition betroffenen Prozesse erzielt wird, wie in der folgenden Tabelle angegeben:

 

Verbrauchsreduzierung (Betrieb/Niederlassung)
Verbrauchsreduzierung (Produktionsprozess)
Zwischen 3% und 6%
Zwischen5% und 10%
Zwischen 6% und 10%
Zwischen 10% und 15%
Mehr als 10%
Mehr als 15%
Bis zu 2,5 Millionen 35% 40% 45%
Von 2,5 Millionen bis 10 Millionen 15% 20% 25%
Von 10 Millionen bis 50 Millionen 5% 10% 15%

 

 
 
 
 
 
 
 
Teilen. Empfehle diese News deinen Freunden weiter.
 
 
 

Ihr Ansprechpartner

 
 

Andrea Pircher

Wirtschafts-, Rechnungsprüfer und Steuerberater
Stabstelle Buchhaltung und Steuerberatung
Sitz: Bozen
 
T: 0471 310 311
E-Mail:
 
 
 
 
 

Das könnte Sie auch interessieren
 

28/05/2024

Aufwertung von Beteiligungen und Grundstücken im Jahr 2024

Auch im Jahr 2024 ist die Aufwertung des Anschaffungswerts von Beteiligungen und Grundstücken im Besitz von Einzelpersonen, Personengesellschaften und nicht-gewerblichen Körperschaften möglich; der neue Wortlaut der Aufwertung bestätigt den bei der ...
 
 

21/05/2024

Verspätete Mitteilung an die ENEA und Inanspruchnahme des „Ecobonus“

Das Kassationsgerichtshof hat klargestellt, dass die unterlassene/verspätete Mitteilung an die ENEA (in Bezug auf die vorgesehenen 90 Tage) kein Ausschlussgrund für die Gewährung des Steuerabsetzbetrages darstellt; festgestellt dass:
 
 

17/05/2024

Anpassung der Satzungen von Amateursportvereinen

Bis 30. Juni 2024 müssen Amateursportvereine (ASD/SSD) ihre Satzungen ändern und an die Bestimmungen des Gesetzesdekret Nr. 36/2021, die sogenannte Reform des Sports (Riforma dello Sport), anpassen. Amateursportvereine (ASD/SSD), welche die Statuten ...
 
 

14/05/2024

ISA-Bonusregelung definiert

Mit einer neuen Maßnahme wurde die Bonusregelung für Steuerpflichtige, welche für das Jahr 2023 der ISA (Steuererklärung 2024) unterworfen waren und ein hohes Zuverlässigkeitsprofil aufwiesen, definiert:

 
 
 
Kontaktiere uns