04/08/2022

Mietbonus für den Tourismussektors

Das Dekret "Sostegni-ter" dehnt für Unternehmen im Tourismusektor (Beherbergungsbetriebe, Thermen, Reisebüros und Reiseveranstalter) und für Unternehmen mit dem ATECO-Kodex 93.11.20 (Betrieb von Schwimmbädern) das Steuerguthaben für Mietverträge, welche durch das Dekret „Rilancio" eingeführte wurde, aus. Das Steuerguthaben bezieht sich auf die in den Monaten Januar, Februar und März 2022 gezahlten Mieten.

Das Steuerguthaben beträgt 60% der monatlichen Miete unter folgenden Voraussetzungen:
  • Umsatzrückgang von mindestens 50% in den einzelnen Monaten Januar, Februar und März 2022 im Vergleich zu denselben Monaten im Jahr 2019;
  • Einreichung der Eigenerklärung für staatliche Covid-Beihilfen, dass die Voraussetzungen der Sektionen 3.1 und 3.12 eingehalten wurden;
  • Zahlung der Mieten (Januar, Februar, März 2022) innerhalb 29.08.2022.
Die Einreichung der Eigenerklärung ist eine notwendige Voraussetzung für die Inanspruchnahme des Steuerguthabens. In der Vergangenheit wurde das Steuerguthaben automatisch ausgestellt, ohne dass der Steuerpflichtige einen Antrag stellen oder eine Erklärung abgeben musste. Die Verrechnung ist ab dem 11. Juli 2022 über das Formular F24 mit dem Steuercode '6978' möglich.
 
 
 
 
 
 
 
Teilen. Empfehle diese News deinen Freunden weiter.
 
 
 

Ihr Ansprechpartner

 
 

Dott. Andrea Pircher

Wirtschaftsprüfer und Steuerberater
Stabstelle Buchhaltung und Steuerberatung
Sitz: Bozen
 
T: 0471 310 311
E-Mail:
 
 
 
 
 

Das könnte Sie auch interessieren
 

18/08/2022

Änderungen bei der "Lotterie der Kassenbelege“

Um die sogenannte "Lotterie der Kassenbelege“ attraktiver zu gestalten, wird es einen Sofortgewinn geben. Somit wird der Käufer gleich in Erfahrung bringen, ob er gewonnen hat und wie hoch der evtl. Gewinn ist. Um an der Verlosung teilzunehmen, muss ...
 
 

16/08/2022

Digitale Zustellung von Dokumenten der öffentlichen Verwaltung

Die Verordnung über die neue Plattform für die Zustellung von Dokumenten von Seiten öffentlichen Verwaltung wurde verabschiedet. Damit soll die Zustellung von Mitteilungen, Akten und Maßnahmen an natürlichen und juristischen Personen, Einrichtungen, ...
 
 

11/08/2022

Führung von Buchhaltungsregister mit Informatiksystemen

Mit der Umwandlung des Dekretes "Vereinfachung" wurde die Pflicht für den Druck und für die jährliche elektronische Speicherung der mit Informatiksystemen geführten Buchhaltungsregister aufgehoben. Die Verordnung stellt klar, dass die Führung und ...
 
 

10/08/2022

Gütliche Zahlungsaufforderungen (avvisi bonari): Aussetzung vom 1. August bis 4. September 2022 und 60 Tage Zahlungsfrist

Gütliche Zahlungsaufforderung, welche in Folge von automatischer Liquidation, formellen Kontrollen oder getrennter Besteuerung ausgestellt worden sind, werden vom 1. August 2022 bis 4. September 2022 ausgesetzt.
Wie im Gesetzesdekret "Ukraine" ...
 
 
 
Angebot anfragen